Stadtbibliothek Lörrach
Basler Str. 152
79540 Lörrach
 
Tel.: 07621-3044
Fax: 07621-3045
stadtbibliothek@loerrach.de

Veranstaltung

Autorenbegegnung mit Ulrike Blatter: "Töchter des Todes" - mit anschließendem Apéro

Fr., 28. Oktober 2022
19:30 Uhr

Aylin Hodžić, eine junge Frau mit bosnischen Wurzeln, hat gerade Abitur gemacht, will Journalistin werden und ist frisch verliebt. Dann jedoch gerät alles ins Wanken: Ihre ältere Schwester Semina verschleiert sich und verschwindet...
^
Beschreibung

Portraitfoto Ulrike BlatterHass oder Haltung? Wut oder Mut? Brandaktuell, einfühlsam und so packend, dass man kaum aufhören kann zu lesen – das sind einige Leserechos auf Ulrike Blatters Roman „Töchter des Todes“.

Es geht darum, wie Hass und Vorurteile das Leben einer Familie zerstören.
Semina, die ältere Tochter reist im Mai 2019 heimlich nach Syrien aus. Kurz danach explodiert in Seminas Heimatstadt Taufingen eine Bombe – und die Täterin ist eine junge Frau.
Aylin, die jüngere Tochter, beginnt auf eigene Faust zu recherchieren und gerät dabei in tödliche Gefahr.

Vor dem Hintergrund der Diskussion um Kriegsflüchtlinge und internationalen Terrorismus entfaltet dieser blendend recherchierte Roman Thrillerspannung bis zur letzten Seite und wird viel Gesprächsstoff liefern.

Ulrike Blatter wurde 1962 in Köln geboren, wuchs in einem sog. „sozialen Brennpunkt“ auf und machte als Erste in ihrer Familie Abitur. Schon als Kind begann sie zu schreiben.
Sie veröffentlichte zahlreiche Romane, Kurzgeschichten, Kinderbücher und Lyrik, wurde für viele Texte ausgezeichnet und erhielt mehrere Schreibstipendien.

Eine Autorenbegegnung im Rahmen der Veranstaltungsreihe TriRegio - Autoren im Dreiländereck

^
Veranstaltungsort
„Café Miteinander“ im
Familienzentrum Lörrach
^
Kosten

Eintritt: frei; es wird um eine Spende zur Kostendeckung gebeten

^
Veranstalter
Freundeskreis der Stadtbibliothek Lörrach e. V.
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken