Stadtbibliothek Lörrach
Basler Str. 152
79540 Lörrach
 
Tel.: 07621-3044
Fax: 07621-3045
stadtbibliothek@loerrach.de

Veranstaltung

Autorenbegegnung mit Pierre Kretz: "Ich wart uf de Theo" - mit anschließendem Apéro

Fr., 14. Oktober 2022
19:30 Uhr

„Ich wart uf de Theo – En Attendant Theo“ ist ein Text im elsässischen Dialekt, der von Olivier Chapelet, dem Direktor des TAPS-Theaters der Stadt Straßburg, in Auftrag gegeben und in der Spielzeit 2023/2024 von Francis Freyburger aufgeführt wird. Dieses Stück wird Anfang 2023 auch Thema eines Hörspiels im SWR sein.
^
Beschreibung

Portraitfoto Pierre KretzSepp, ein 80jähriger Elsässer, verwitwet und ohne Kinder, wartet an einem kühlen Novemberabend vor dem Supermarkt seines Dorfes mit einem Plastiksack voller Einkäufe auf seinen Großneffen Théo, seine einzige Stütze im Leben.
Während der immer länger werdenden Wartezeit läuft sein Leben wie ein Film ab:  Er erinnert sich auch an den Krieg in Algerien, an die zweieinhalb Jahre seines Lebens, die er dort verloren hat, an das, was er dort gesehen hat.
Was er dort tat und nie jemandem erzählte...

Pierre Kretz wurde 1950 in Sélestat im Elsaß geboren. Studierte Jura in Straßburg und Saarbrücken. Gab den Anwaltsberuf mit seinem 50. Geburtstag auf, wollte nicht mehr nur »nebenbei«, sondern »richtig« schreiben: Inzwischen liegen von ihm mehrere Theaterstücke vor.
Der Autor erhielt im Jahr 2019 den „Hebeldank“.
In Deutschland machte er mit seinen Romanen über die leidvolle elsässische Geschichte von sich reden, in Frankreich mit seinen engagierten Essays zur kulturellen Autonomie des Elsass. Als Brückenbauer von und ins Elsass ist er Johann Peter Hebel sehr nahe.

Eine Autorenbegegnung im Rahmen der Veranstaltungsreihe TriRegio - Autoren im Dreiländereck

^
Veranstaltungsort
Dreiländermuseum Lörrach / Hebelsaal
^
Kosten

Eintritt: frei; es wird um eine Spende zur Kostendeckung gebeten

^
Veranstalter
Freundeskreis der Stadtbibliothek Lörrach e. V.
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken