Stadtbibliothek Lörrach
Basler Str. 152
79540 Lörrach
 
Tel.: 07621-3044
Fax: 07621-3045
stadtbibliothek@loerrach.de


Öffnungszeiten
Montag              geschlossen
Dienstag           10 - 18 Uhr
Mittwoch            14 - 18 Uhr
Donnerstag      10 - 19 Uhr              
Freitag               10 - 18 Uhr
Samstag           10 - 16 Uhr
 

Wir sind telefonisch für Sie da
Di./Do./Fr.          10.30 - 12.00 Uhr
Di./Mi./Do./Fr.    14.00 - 16.00 Uhr

Weihnachtsbrief des Vorstands

Liebe Mitglieder des Freundeskreises, liebe Freunde der Stadtbibliothek Lörrach,


Weihnachten steht bevor. Dieses Weihnachten wird anders sein.

Das nun zu Ende gehende Jahr hat uns allen sehr viel abverlangt. Die Corona-Pandemie hat die Welt in Atem gehalten, ja sie angehalten und sie tut es immer noch.

Es wird stiller sein.

Von Friedrich Nietzsche stammt der schöne Satz: „Die größten Ereignisse, das sind nicht unsere lautesten, sondern unsere stillsten Stunden.“

Und doch – gerade diese stillen Stunden geben Raum für Neues, lassen Dinge sich anders betrachten. So haben Freundeskreis-Mitglieder Literatur in unsere Wohnzimmer gebracht. In elf Kurzfilmen mit Buchvorstellungen konnten Bücher „erlebt“ werden. Zu sehen unter https://www.stadtbibliothek-loerrach.de/freundeskreis).

Eine ganz neue Erfahrung im Freundeskreis.

Doch so vieles musste abgesagt werden – auch in der Bibliothek und Veranstaltungen des Freundeskreises: Flohmärkte, Lesungen, Ausflüge, Mitgliederversammlung, Speeddating, Silent-Reading.

Neue Formen gab es in diesem Jahr für den Fredericktag, zu dem die Bibliothek in die Kindergärten ging, für die Kinderbuchmesse „Leselust “, die digital stattfand, und den Bücher- und Medien-Flohmarkt im Dezember und Januar, der nur Kinder- und Jugendmedien anbietet und dieses Mal ohne Beteiligung des Freundeskreises stattfindet.

Zur Freude aller gab es auch Dinge, die Bestand hatten:

Der Literaturkreis mit Sibylle Kiefer-Roggendorf traf sich regelmäßig alle sechs Wochen zu Lesungen in Lokalen und zuletzt in Wohnzimmern.

Großen Raum nahmen Besprechungen wegen des Umbaues der Bibliothek ein.

Die Fraktionen von CDU, SPD und Grünen haben sich - zum Teil vor Ort - mit dem Umbau befasst und sich viel Zeit genommen, die Probleme in der Bibliothek zu erkennen, insbesondere die Öffnung zur Basler Straße.

Der Freundeskreis konnte sich im laufenden Jahr über 5 neue Mitglieder freuen.

Demgegenüber stand eine Kündigung.

Zum Abschluss danke ich allen, die uns auch im Jahr 2020 in vielen Bereichen hilfreich zur Seite standen. Nur durch diesen freiwilligen Einsatz der Mitglieder bei den Aktivitäten ist es möglich, das breite Spektrum der Angebote aufrechtzuerhalten. Herzlichen Dank!

In dieser stillen Zeit übermitteln wir Ihnen die besten Wünsche für eine besinnliche Adventszeit und frohe Weihnachtstage. Und – da die Kerzen jetzt überall leuchten – wünschen wir Ihnen auch, dass deren Wärme und Geborgenheit Sie durch das gesamte nächste Jahr begleiten wird.

Bleiben Sie gesund!


Herzliche Grüße

Ihr Freundeskreis               


gezeichnet

Hannelore Roßkopf